"....Pallante ist Australier David Greco baritone, der eine sehr starke Präsenz und schönen Bariton hat."

 

    

           Opera Netherlands - November 2010

 

David Greco hat sich in Europa und Australien als ausgezeichneter Oratorien- und Opernsänger einen Namen gemacht.

 

David studierte Gesang am Sydney Conservatorium of Music, Australien. Als Solist trat er erstmals 2006 an der Seite von Dame Emma Kirkby bei deren Konzert-Tour durch Australien in Erscheinung.

 

 

Sein Operndebüt gab David 2006 in Sydney, Australien, als Papageno in Die Zauberflöte. Im selben Jahr sang er die Rolle des Perichaud in La Rondine mit dem Sydney Symphony Orchestra unter der Leitung von Gianluigi Gelmetti. David war von 2007 bis 2008 Mitglied des Ensembles der Opera Australia.

 

Mit dem australischen Barock-Ensemble Pinchgut Opera war er regelmäßig in Produktionen wie Dardanus von Rameau, David & Jonothan von Charpentier, L’Orfeo von Monteverdi und Idomeneo von Mozart zu sehen.

 

 

In Italien präsentierte sich David erstmals im Teatro Comunale in Modena, in der Rolle des Pallante in Händels Agrippina. 2010 folgte sein Debüt beim Festival d'Aix-en-Provence, Frankreich, wo er mit dem Freiburger Barockorchester unter der Leitung von Ivor Bolton das Orakel in Alceste gab.

 

 

David führte seine Ausbildung am Königlichen Konservatorium Den Haag, Niederlande, fort, wo er unter anderen bei Bass Peter Kooij und Countertenor Michael Chance studierte. Gemeinsam mit dem Bach-Experten Ton Koopman und dem Amsterdam Baroque Orchestra & Choir realisierte er verschiedene Projekte, unter anderem eine Europa-Tournee mit Bachs Johannes-Passion und eine Tournee in Italien und Frankreich mit Monteverdis Vespri della Beata Vergine. Im vergangenen Jahr debütierte David am Königlichen Concertgebouw, Amsterdam, mit Monteverdis Madrigali Guerrieri et Amorosi.

 

 

Er trat beim Glyndebourne Festival in Henry Purcells The Fairy Queen unter der Leitung von Laurence Cummings auf. Darüber hinaus folgte er der Einladung, gemeinsam mit der     Academy of Ancient Music unter Richard Egaar mit Händels Messias auf Tournee in Frankreich und Großbritannien zu gehen.

 

 

Zu seinen jüngsten Engagements zählen eine Saison beim Festival d'Aix-en-Provence, Frankreich, mit dem Freiburger Barockorchester sowie Konzertauftritte in der Schweiz, den Niederlanden und Deutschland.

 

 

David hat in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern eine CD mit Arien des neuseeländischen Komponisten Jack Body aufgenommen, die im Frühjahr diesen Jahres beim Klassik Label Naxos erschienen ist.

© 2018  David Greco Baritone | Contact